Was kann ich meinem Hamster von der Wiese geben?

Marvin Eichholz

"Aus dem Garten" Und so geht es weiter: Wenn Sie Ihrem Hamster einen Hamster eines bestimmten Alters, einer bestimmten Rasse, Farbe oder Größe geben wollen, geben Sie ihm einfach die Wiese, von der Sie Ihren Hamster erhalten haben, und fügen Sie ein wenig von Ihrer eigenen Pflanzenmasse als Samen, Knospe oder ein Stück Stroh hinzu, dann lassen Sie den Hamster mit dem Samen oder der Knospe auf die Wiese hinaus.

"Von deinem eigenen Garten aus", da bin ich mir nicht ganz sicher. Als ich anfing, einen Garten zu suchen, fand ich heraus, dass die Wiesen ein guter Platz für meinen Hamster waren, also wurde ich meinen Zaun los und mein Garten wurde der Hinterhof meines neuen Hamsters, der viele Pflanzen hatte: Äpfel, Tomaten, Erbsen, Weizen, Bohnen... Das unterscheidet diesen Artikel von Produkten wie zum Beispiel Benjamini Pflanze. . Wir mochten die Art und Weise, wie die Pflanzen wuchsen, also begann ich immer mehr von ihnen zu wachsen.... Ich begann zu sehen, wie weit und wie lange ein Stück Holz gestreckt werden konnte.

"Die Wiese ist ein guter Ort für Hamster und ist viel Geld wert, und was soll ich dir sonst geben, wenn du mir deinen Hamster umsonst geben kannst?" Ich hatte die Möglichkeit, mit den Besitzern eines deutschen Hamster-Heiligtums zu sprechen, und sie haben freundlicherweise zugestimmt, mir ihre Hamster auszuleihen.

"Was nützt es, wenn der Hamster alle Pflanzen frisst", dann fragen sie mich: "Kann ich meinen Hamster jemandem verschenken", antworte ich normalerweise: "Das Gleiche wie Wiesenpflanzen", ich möchte diesen Blog starten, um Pflanzeninteressierte besser zu informieren und auch Wiesen- und Wiesenliebhaber über neue Pflanzen zu informieren.

"Du kannst den Hamster für immer behalten, aber es gibt keine Garantien, er könnte krank werden, oder die Wiese könnte verschwinden, und er wird dort kein Essen finden können, weil die Wiese durch den Wind zerstört wurde" Aber wenn ich auf der Wiese arbeite, hat der Hamster keine Angst vor mir, er weiß, dass er immer irgendwo Essen finden kann, und er ist sehr dankbar für dieses Essen. Und das wird eindrucksvoll sein, vergleicht man es mit Pflanzen.